Zur Person

Juli 1, 2016

Ich bin gebürtiger Westfale und stamme aus dem schönen Sauerland. Nach dem Abitur am Franz-Stock-Gymnasium in Neheim-Hüsten (heute Arnsberg 1) führte mein Weg zum Studium nach Münster. Dort habe ich an der Westfälischen Wilhelms-Universität ab 1984 Geschichte und Katholische Theologie studiert. Nach dem Grundstudium war ich für ein Jahr an der University of Southampton, Studienschwerpunkt: quantitative Methoden für Historiker. 1991 habe ich dann das Studium mit dem Diplom in Katholischer Theologie abgeschlossen. 1996 bin ich ebenfalls in Münster im Fach Geschichte promoviert worden. Es folgten schöne und ertragreiche Jahre als Mitarbeiter und Assistent am Institut für Politikwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 2005 habe ich mich dort mit der Studie Arbeit „Macht, Moral und Mehrheiten. Der politische Katholizismus in der Bundesrepublik Deutschland und den USA seit 1960“ habilitiert. Die Forschungen dazu haben mich wiederholt in die USA, insbesondere nach Washington und Chicago geführt.
Nach einer kurzen, sehr anregenden Zeit als Lehrstuhlvertreter für Vergleichende Politikwissenschaft an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) bin ich zum Herbstsemester 2008 an die Universität Luzern berufen worden. Dort arbeite ich für das
Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik (ZRWP). Insbesondere bin ich für den interdisziplinären Masterstudiengang „Religion – Wirtschaft – Politik“ zuständig. In Forschung und Lehre stehe ich für den Schwerpunkt „Politik und Religion“ im ZRWP. Ein Fellowship des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt im Wintersemester 2011/12 hat es mir erlaubt, wichtige Vorhaben der nachfolgenden Jahre vorzubereiten.

Derzeit bin ich Hauptverantwortlicher im SNF-Projekt KONID, Vorsitzender der Studiengangsleitung des Joint Degree Masters „Religion – Wirtschaft –  Politik“ sowie (Mit-)Herausgeber zweier Buchreihen:

Ich war langjähriger Sprecher des DVPW-Arbeitskreise „Politik und Religion“ und Mitglied des universitären Forschungsschwerpunkts REGIE der Universität Luzern.

Einen ausführlichen CV und meine aktuelle Publikationsliste finden Sie hier.